AnrufOnline Termin

Benommenheit

Mastzellaktivitätssyndrom – Juckreiz beim Gehen

  Histaminintoleranz, Mastzellaktivitätssyndrom, Excercise Induced Anaphylaxis – schwer zu unterscheiden – Fallbericht Bei den Histamin-vermittelten Erkrankung ist gerade die Abgrenzung zwischen einem Mastzellaktivitätssyndrom und einer Histaminintoleranz schwierig, da einfache und sichere diagnostische Labortests nicht zur Verfügung stehen. Hier hilft meistens nur eine genaue Analyse der Begleitumstände weiter. Zu diesen zählen die Art der zugeführten Nahrung, der …

Mastzellaktivitätssyndrom – Juckreiz beim Gehen Weiterlesen »

Histaminintoleranz – Brustdruck und Herzrhythmusstörungen

  Verdacht auf Histaminintoleranz – Fallbericht  Histaminerkrankungen, d.h. Allergien, die Histaminintoleranz oder auch das Mastzellaktivitätssyndrom können vermittelt durch Histamin zu zahlreichen verschiedenen Symptomen führen. Die Abgrenzung zwischen der Histaminintoleranz und der Manifestation eins Mastzellaktivitätssyndroms ist nicht immer einfach, da Laborbefunde nur begrenzt die Diagnose sichern können. Die genaue Schilderung der Symptome ist daher häufig richtungsweisend.  …

Histaminintoleranz – Brustdruck und Herzrhythmusstörungen Weiterlesen »

Symptome der Histaminfreisetzung

    Zahlreiche Faktoren beeinflussen Überschuss an Histamin Die Symptome einer Histaminfreisetzung werden durch folgende Faktoren beeinflusst Zahl der Mastzellen Aktivierbarkeit der Mastzellen Vorhandensein eines Auslösers Potenzial von Histamin, sich selbstverstärkend über Mastzellen freizusetzen Status des Hormonhaushaltes Funktionstüchtigkeit der Abbauwege von Histamin Aufgrund der Vielzahl von Einflussgrößen, die die Konzentration von Histamin im Gewebe bestimmen, …

Symptome der Histaminfreisetzung Weiterlesen »

Hitzenotfall – Sonnenstich oder Hitzschlag?

Hitzekollaps, Sonnenstich, Hitzeerschöpfung, Hitzschlag – ein zunehmendes Problem Hohe klimatische Außentemperaturen werden in der Zukunft sehr wahrscheinlich ein zunehmendes gesundheitliches Problem darstellen. Das gilt sowohl für Deutschland als auch für viele beliebte Reiseländer. Bei Flugreisen in warme Länder konfrontieren der plötzliche Klimawechsel und der Zeitzonenwechsel den Körper mit zusätzlichen Problemen. Das Risiko für akute Hitzeerkrankungen …

Hitzenotfall – Sonnenstich oder Hitzschlag? Weiterlesen »

Sommer – schwankender Bluthochdruck durch Medikamente

  Anpassung des Herz-Kreislaufsystems im Sommer Ihr Herz-Kreislaufsystem passt sich immer den klimatischen Bedingungen an. Das Ziel ist dabei ein stabiler Sollwert für Ihre Körpertemperatur, denn nur bei richtiger Körpertemperatur sind Sie voll körperlich und geistig leistungsfähig. Im Sommer ist in der Regel eine vermehrte Wärmeabgabe sinnvoll. Ihr Körper fördert das, indem er vor allem …

Sommer – schwankender Bluthochdruck durch Medikamente Weiterlesen »

Kühle Dusche an heißen Tagen – gut für Herz und Kreislauf

    Hitzestress – Belastung für Herz und Kreislauf Eine stabile Körpertemperatur ist sehr wichtig, damit alle biochemischen Prozesse in Ihrem Körper richtig funktionieren. Weicht die Körpertemperatur von Ihrem individuellen Sollwert ab, dann sprechen wir von thermischem Stress. Im Falle von Wärme- oder sogar Hitzestress genügt schon eine Abweichung von +0,4 Grad Celsius, um bei …

Kühle Dusche an heißen Tagen – gut für Herz und Kreislauf Weiterlesen »

Viagra – Wirkung und Nebenwirkungen

Die Hauptnebenwirkung von sogenannten PDE-Hemmern wie Viagra®, Cialis® oder Levitra® sind Blutdruckabfälle. Durch ihre Adrenalin-vermittelte Aktivierung können zudem weitere Nebenwirkungen bis hin zum Herzinfarkt die Folge sein. Männer, die einen PDE-Hemmer nutzen, nehmen zur Behandlung einer Prostatavergrößerung häufig auch Alpha-Blocker ein – als hochwirksame Blutdrucksenker erhöhen diese das Risiko für Nebenwirkungen zusätzlich. Typische Symptome sind …

Viagra – Wirkung und Nebenwirkungen Weiterlesen »

Scharfe Schote für den Stoffwechsel

Wer zu viel Chili isst, kann Nebenwirkungen erleben. Denn Chilischoten enthalten Capsaicin, das über verschiedene thermo-regulatorische Mechanismen negative Effekte im Herz-Kreislaufsystem auslösen kann. Capsaicin aktiviert direkt den Stoffwechsel, steigert den Leberstoffwechsel und bildet zudem braunes Fettgewebe. Durch die Stoffwechsel-Aktivierung und den Schmerz- bzw. Hitzereiz nimmt man eine erhöhte Körpertemperatur wahr. Weil der Körper die Temperatur …

Scharfe Schote für den Stoffwechsel Weiterlesen »

Dieser Gerinnungshemmer kann Fieber auslösen

XareltoⓇ –  Fieber, eine häufige und unbekannte Nebenwirkung XareltoⓇ mit dem Wirkstoff Rivaroxaban gehört zur neuen Generation der Gerinnungshemmer. Dieses Medikament wird mit gutem Erfolg bei Patienten mit tiefer Beinvenenthrombose, Lungenembolie oder auch zur Verhinderung von Schlaganfällen bei Vorhofflimmern eingesetzt. In der Gruppe der neuen Gerinnungshemmer ist XareltoⓇ das am meisten verkaufte Produkt weltweit. Eine häufige, allerdings …

Dieser Gerinnungshemmer kann Fieber auslösen Weiterlesen »

Plötzlich hoher Blutdruck – was kann das bedeuten?

Besonders ein plötzlicher Anstieg des Blutdrucks kann sich kritisch auf Gesundheit und Leistungsfähigkeit auswirken. Kritisch wird es, wenn in körperlicher Ruhe ein oberer (= systolischer) Wert von 180 mmHg und/oder ein unterer (= diastolischer) Wert von 120 mmHg überschritten wird. Dabei unterscheiden wir zwischen einer sogenannten Hypertensiven Dringlichkeit und einem Hypertensiven Notfall. Mögliche Symptome bei …

Plötzlich hoher Blutdruck – was kann das bedeuten? Weiterlesen »