AnrufOnline Termin

Vegetatives Nervensystem

COMT & MAO – Blutdruck, Herzrasen, Angst, Depression

Dopamin, Noradrenalin, Adrenalin, Serotonin: Modulation durch COMT, MAO, Östrogen und Testosteron Zu uns in die Cardiopraxis kommen täglich Menschen mit vielfältigen Symptomen, z.B. mit Herzrasen, Benommenheit bis hin zu Bewusstseinsverlust, schwankendem Blutdruck und Brustdruck. Diese Herz-Kreislaufsymptome sind häufig nicht so sehr Ausdruck einer eigenständigen Herz-Kreislauferkrankung, sondern viel mehr ein Hinweis darauf, dass etwas mit dem …

COMT & MAO – Blutdruck, Herzrasen, Angst, Depression Weiterlesen »

COMT & MAO – Östrogen, Testosteron und Aromatase

Modulation von COMT und MAO durch Östrogen, Testosteron und Aromatase Über die Enzyme Catechol-O-Methyltransferase (COMT) und die Monoaminoxidase (MAO) werden die aktivierenden Neurotransmitter Dopamin, Noradrenalin, Adrenalin und Serotonin abgebaut. Dadurch haben diese beiden Enzyme nicht nur einen Einfluss auf Ihr Verhalten und Befinden, sondern auch auf Ihr Herz-Kreislaufsystem, zum Beispiel auf den Herzrhythmus und den …

COMT & MAO – Östrogen, Testosteron und Aromatase Weiterlesen »

Nahrungsergänzungs-mittel für COMT, MAO, Aromatase

COMT, MAO, Aromatase – Nahrungsergänzungsmittel: Bedeutung für Dopamin, Noradrenalin, Adrenalin und Serotonin Die Enzyme COMT, MAO und Aromatase beeinflussen die Bildung und den Abbau der aktivierenden Neurotransmitter Dopamin, Noradrenalin, Adrenalin und Serotonin. Dabei tragen verschiedenen Faktoren zur Regulation bei: genetisch gebildete Enzyme epigenetische Faktoren der Gene Ko-Faktoren der Enzyme Wir müssen bei der Bewertung der …

Nahrungsergänzungs-mittel für COMT, MAO, Aromatase Weiterlesen »

Dopamin

Neurotransmitter – Dopamin, Noradrenalin & Serotonin

Stoffwechselwege von aktivierendem Neurotransmitter – ein einfaches Modell In der der Cardiopraxis befassen wir uns zunehmend mit den Stoffwechselwegen der aktivierenden Neurotransmitter Dopamin, Noradrenalin, Serotonin und Adrenalin. Diese haben nicht nur einen Einfluss auf Ihr emotionales Befinden und Verhalten, sondern auch auf das Herz-Kreislaufsystem, wie z.B. den Blutdruck und Herzrhythmus. Um die Wirkung von aktivierenden …

Neurotransmitter – Dopamin, Noradrenalin & Serotonin Weiterlesen »

Sehstörungen beim Laufen und bei Belastung

  Sehstörungen bei körperlicher Belastung – Ursache Vitamin B6?!  Wir führen in der Cardiopraxis pro Jahr mehrere tausend Belastungs-EKGs durch. Dabei stoßen wir immer wieder auf ungewöhnliche Befunde. Folgend schildern wir Ihnen 2 Fälle von Männern, die regelhaft über Sehstörungen unter und nach körperlicher Belastung berichteten. Wo der Mangel schadet, da schadet meistens auch der …

Sehstörungen beim Laufen und bei Belastung Weiterlesen »

Aufmerksamkeits Defizit Störung – Genetik plus Vitamin D

  Vorgeschichte – Aufmerksamkeits-Defizit-Störung Ein junger Mann stellte sich in der Cardiopraxis erstmalig im Alter von 22 Jahren zur kardiologischen Verlaufskontrolle vor. Vorangegangen war 2 Jahre zuvor eine Troponin-positive Myokardverletzung am ehesten als Folge einer Entzündung des Herzmuskels. Aufgrund einer erheblichen Lernstörung in der Schule war bereits in der Kindheit die Diagnose eines Aufmerksamkeits-Defizit Störung …

Aufmerksamkeits Defizit Störung – Genetik plus Vitamin D Weiterlesen »

Blutdruck im Liegen und im Stehen messen – auch zuhause

Blutdruck im Stehen – wichtig bei Bluthochdruck Wenn wir den Blutdruck messen, sei es in der Arztpraxis oder zu Hause, dann tun wir das im Sitzen. Hierfür müssen wir die Regeln für die Blutdruckmessung beachten, das gilt vor allen Dingen für eine ausreichende Ruhezeit vor der Messung. Neben der statischen Messung im Sitzen können auch …

Blutdruck im Liegen und im Stehen messen – auch zuhause Weiterlesen »

Atmung – Beruhigung & Aktivierung von Geist & Körper

Atmung – Gasaustausch und Kreislauf Die Atmung ist lebenswichtig. Mit der Einatmung nehmen Sie aus der Umgebungsluft von Sauerstoff, O2 in den Körper auf, durch die Ausatmung geben Sie Kohlendioxid, CO2 ab. Sauerstoff wird für alle Stoffwechselprozesse zur Energiegewinnung benötigt, CO2 ist ein Abfallprodukt dieser Vorgänge. In Ruhe atmen Menschen 12 bis 16 Atemzüge pro …

Atmung – Beruhigung & Aktivierung von Geist & Körper Weiterlesen »

So misst man die Balance im Nervensystem

Bei einem gesunden Menschen variieren die zeitlichen Abstände der Herzschläge abhängig vom Atem – das bezeichnet man als Herzfrequenzvariabilität (= HRV). Die HRV ist ein Maß dafür, ob das vegetative Nervensystem eines Menschen in Balance ist. Sie zeigt die Aktivität der untergeordneten Nervensysteme Sympathikus und Parasympathikus und deren Fähigkeit zu regulieren. Eingeschränkt ist die HRV …

So misst man die Balance im Nervensystem Weiterlesen »

So lässt sich Ihr Nervenzustand messen

Den Zustand eines vegetativen Nervensystems kann man messen – es ist aber kompliziert und bedarf großer Erfahrung: Es gibt viele Einflussfaktoren, sodass sich meist nur im Zeitverlauf, etwa vor und nach einer Therapie, Aussagen treffen lassen. Mögliche Parameter sind zum Beispiel: die Herzfrequenz in Ruhe, der Abfall der Herzfrequenz nach einer Belastung, die Schwankung der …

So lässt sich Ihr Nervenzustand messen Weiterlesen »