Haben Sie den Winterblues – oder eine Winterdepression?

, , ,
Winterdepression oder Winterblues – das ist ein großer Unterschied! Eine Winterdepression ist eine ernstzunehmende affektive Störung. Zwischen 0,5 und 3 % der Bevölkerung sind davon betroffen, 15 % aller Patienten mit einer endogenen…

Winterblues bekämpfen – mit therapeutischem Licht

, , ,
Im Winter sind die Tage kürzer, es herrscht mehr Dunkelheit. Die Extreme der Lichtexposition durch Tageslicht werden dadurch deutlich, dass der minimale Dunkelheit im Sommer mit 8,5 Stunden im Winter 16 Stunden der maximalen Dunkelheit…

Die „richtige“ innere Uhr im Winter – dank Smart Home-LED

, , ,
Ein wesentlicher Faktor für den „Winterblues“, eine saisonale depressive Verstimmung, ist die längere Dunkelheit: Während es am 21. Dezember in Deutschland rund 16 Stunden lang dunkel ist, sind es am 21. Juni nur etwa 8,5 Stunden.…

Mit Sport und Chili gegen Winterblues

, , ,
Durch die kältere Außentemperatur wird der menschliche Stoffwechsel im Winter weniger angeregt: Die Gefäße verengen sich, die Durchblutung und damit auch die Leistungsfähigkeit sinken. Winterblues, eine depressive Verstimmung, kann…

Kalte Dusche vertreibt schlechte Stimmung

, , ,
Gegen Winterblues kann ein ganz einfaches Mittel helfen: kaltes Wasser. Wenn man sich diesem „Stressor“ regelmäßig aussetzt, stärkt das die Widerstandsfähigkeit, auch gegenüber anderen Stressoren. Im Kontakt mit dem kalten Wasser…

Vitalität ankurbeln mit Vitamin D

, , ,
Bei Sonneneinstrahlung bildet die menschliche Haut Vitamin D, was die Calciumaufnahme fördert. Calcium wiederum aktiviert die Bildung verschiedener Vitalitätshormone wie Dopamin, Adrenalin, Noradrenalin und Thyroxin. In der dunkleren…