AnrufOnline Termin

Mediarezept Herzinfarkt sofort handeln

Warum der plötzliche Herztod oft gar nicht so plötzlich ist

Von einem Plötzlichen Herztod spricht man, wenn ein Tod unerwartet in weniger als 1 Stunde nach Symptombeginn auftritt. Schon alleine die Definition deutet darauf hin, dass der plötzliche Herztod selten ein Ereignis ist, das einen wie der Blitz aus heiterem Himmel trifft. Ist der plötzliche Herztod wirklich ein plötzliches Ereignis? Eine immer noch aktuelle Studie, …

Warum der plötzliche Herztod oft gar nicht so plötzlich ist Weiterlesen »

Herzinfarkt: So handeln Sie im Notfall richtig

Herzinfarkt – Zeit ist der kritische Faktor Bei einem typischen Herzinfarkt liegt fast immer ein plötzlicher Verschluss eines Herzkranzgefäßes, einer sog. Koronararterie vor. Das bedeutet, dass wichtige Anteile des Herzmuskels kein sauerstoffreiches Blut mehr erhalten. Bedenken Sie, ca. 10 Minuten nach einem akuten Verschluss eines Herzkranzgefäßes beginnt das Herzmuskelgewebe unwiederbringlich abzusterben. Je früher ein verschlossenes …

Herzinfarkt: So handeln Sie im Notfall richtig Weiterlesen »

Laienreanimation: Leben rettet man mit diesen 3 einfachen Schritten

Wiederbeleben können wir alle!! Bei einem Herz-Kreislaufstillstand sinkt mit jeder verstrichenen Minute die Überlebenschance um 10 %. Leider beherrschen in Deutschland nur 15 % der Menschen die Laienreanimation – in Nachbarländern liegt die Quote bei bis zu 65 %! Die Laienreanimation ist für alle machbar, wir können nichts verschlimmern. Der grösste Fehler ist, nichts zu …

Laienreanimation: Leben rettet man mit diesen 3 einfachen Schritten Weiterlesen »

Automatischer Externer Defibrillator – Leben retten!

Automatischer Externer Defibrillator – hilft schnell und sicher bei Kammerflimmern In Deutschland sterben pro Jahr über 100.000 Menschen den plötzlichen Herztod. Eine Hauptursache: Herzkammerflimmern der Herzhauptkammern. Sie können sich Kammerflimmern wie einen elektrischen Sturm im Herz vorstellen, die Hauptkammern werden kontinuierlich elektrisch erregt. Folglich tritt eine Erstarrung des Herzens ein, der mechanische Herzstillstand. Aus diesem …

Automatischer Externer Defibrillator – Leben retten! Weiterlesen »

Herzinfarkt in der Arztpraxis: so diagnostiziert der Kardiologe

Herzinfarkt – Kardiologen helfen Die Sterblichkeit beim Herzinfarkt beträgt in Deutschland zwischen 30 und 50 %. Die Ursache für einen Herzinfarkt ist fast immer der plötzliche Verschluss einer Herzkranzarterie. Bereits 10-20 Minuten nach Einsetzen des Verschlusses und damit auch nach Einsetzen der Symptome beginnt das Herzmuskelgewebe unwiederbringlich abzusterben. Um die kurzfristige und langfristige Überlebenschance zu …

Herzinfarkt in der Arztpraxis: so diagnostiziert der Kardiologe Weiterlesen »

Herzkatheter: die beste Therapie bei Herzinfarkt

Herzinfarkt – verschlossene Herzkranzarterie schnell wiedereröffnen Bei einem Herzinfarkt kommt es darauf an, die verschlossene Herzkranzarterie wieder zu öffnen. Unser Ziel ist es den Blutfluss wiederherzustellen, damit das Herzmuskelgewebe normal mit Sauerstoff versorgt wird – und zwar möglichst schnell. Bereits nach 10 Minuten beginnt Herzmuskel im Infarktgebiet unwiederbringlich abzusterben. Je länger die Dauer bis zur …

Herzkatheter: die beste Therapie bei Herzinfarkt Weiterlesen »

Herzkatheter: sichere und genaue Methode bei koronarer Herzkrankheit

Zahlreiche Maßnahmen der sog. Koronaren Versorgungskette zur Behandlung der koronaren Herzkrankheit haben sich insbesondere seit Beginn der 90er Jahre eindrucksvoll verbessert. Vor allen Dingen die Behandlung beim Herzinfarkt mittels Herzkatheter und Stent sind lebensrettender Bestandteil der Erstversorgung geworden. Dieses ist auch mit einer Verkürzung der zeitlichen Abläufe in der Klinik, der sogenannten “door-to-needle-time”, verbunden, so …

Herzkatheter: sichere und genaue Methode bei koronarer Herzkrankheit Weiterlesen »