AnrufOnline Termin

Gefäßwiderstand

Ejektionsfraktion – wichtig bei der Diagnose Herzschwäche

Die Ejektionsfraktion – ein Mass für die Herzkraft Die Leistungsfähigkeit Ihres Herz-Kreislaufsystems wird von verschiedenen Faktoren bestimmt. Hierzu zählen wir wesentlich das Füllungsvolumen des Blutgefäßsystems, die Funktionsfähigkeit der Herzklappen, die Pumpkraft des Herzens, die Herzfrequenz, den Gefäßwiderstand, gegen den das Herz Blut in den Körper pumpen muss und die komplexen Mechanismen des venösen Rückstroms. Übergeordnet …

Ejektionsfraktion – wichtig bei der Diagnose Herzschwäche Weiterlesen »

Das sind die Vorteile der unblutigen Kreislaufmessung

Durch unsere unblutige Kreislaufmessung mit dem Finapres®-System können wir die drei hydraulischen Größen Ihres Kreislaufsystems Blutdruck, Blutfluss und Gefäßwiderstand bewerten – und zwar bei jedem Herzschlag und in jeder Körperlage. Dadurch ziehen wir Rückschlüsse auf die Druck- sowie Thermoregulation und damit auch auf Ihren Stoffwechsel. Die Kenntnis der genannten hydraulischen Messgrößen erlaubt uns z.B. beim …

Das sind die Vorteile der unblutigen Kreislaufmessung Weiterlesen »

Ganzheitliche Kreislaufmessung: Was ist das?

Der Kreislauf ist ein dynamisches hydraulisches System: Blut fließt mit Druck vom Herz über die Arterien zu den Organen und Muskeln – und schließlich über die Venen wieder zurück zum Herz. Der Kreislauf hat verschiedene lebenswichtige Funktionen. Wichtige Messgrößen für den Zustand des Kreislaufs sind der Blutdruck (mmHg) und der Blutfluss (l/min). Zudem der Gefäßwiderstand, …

Ganzheitliche Kreislaufmessung: Was ist das? Weiterlesen »

Herzprobleme im Winter: Das macht Kälte mit Ihrem Kreislauf

In der kalten Jahreszeit steigt das Risiko, einen Herzinfarkt zu bekommen. Denn der Kreislauf reagiert bei Kälte anders. Weil die Außentemperatur sinkt, will der Körper seine Kerntemperatur stabil halten und Haut- und Muskelgefäße ziehen sich zusammen. Dadurch steigt auch der Gefäßwiderstand – und damit die Herzarbeit: die Herzkranzgefäße ziehen sich zusammen Stresshormone werden ausgeschüttet (Adrenalin, …

Herzprobleme im Winter: Das macht Kälte mit Ihrem Kreislauf Weiterlesen »

Selbsthilfekurs Blutdruck und Blutfluss – wichtig bei Bluthochdruck-Therapie!

Blutdruck und Blutfluss – wichtig bei Bluthochdruck-Therapie!

Um Bluthochdruck effektiv zu behandeln, müssen Blutdruck und Blutfluss gleichermaßen betrachtet werden. Wie dieses hydraulische System funktioniert, lässt sich durch folgenden Vergleich anschaulich erklären: Ein Blasebalg (= Herz) gibt über einen Schlauch (= Arterien) mit einem Ventil am Ende (= Mikrozirkulation / kleinste Blutgefäße) Luft (= Blut) ab. Der Blutdruck entspricht dabei der Spannung im …

Blutdruck und Blutfluss – wichtig bei Bluthochdruck-Therapie! Weiterlesen »