AnrufOnline Termin
Dr. Frank-Chris Schoebel
Dr. Frank-Chris Schoebel
Dr. Frank-Chris Schoebel arbeitet seid 25 Jahren als Kardiologe in Düsseldorf und war über 16 Jahre Mitarbeiter in der Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie am Universitätsklinikum Düsseldorf, davon 6 Jahre als Oberarzt.Zum Profil.

Blutdruck und Blutfluss – wichtig bei Bluthochdruck-Therapie!

Facebook
WhatsApp
Twitter
LinkedIn
Email
Telegram

Um Bluthochdruck effektiv zu behandeln, müssen Blutdruck und Blutfluss gleichermaßen betrachtet werden. Wie dieses hydraulische System funktioniert, lässt sich durch folgenden Vergleich anschaulich erklären: Ein Blasebalg (= Herz) gibt über einen Schlauch (= Arterien) mit einem Ventil am Ende (= Mikrozirkulation / kleinste Blutgefäße) Luft (= Blut) ab. Der Blutdruck entspricht dabei der Spannung im Blasebalg, der Blutfluss der Luft, die vorne am Schlauch herauskommt.

Reguliert werden Blutdruck und -fluss über ein Zusammenspiel

  • der Pumpkraft des Herzens,
  • des Füllungsvolumens des hydraulischen Systems und
  • des Gesamtdurchmessers der Mikrozirkulation

Aus Blutdruck und -fluss kann man den Gefäßwiderstand errechnen. Er ist ein indirektes Maß für den Gesamtdurchmesser der Mikrozirkulation (Ohmsches Gesetz: R = U/l). Während der Blutdruck mit der Blutdruckmanschette einfach zu erfassen ist, stellt die unblutige Bestimmung des Blutflusses eine größere Herausforderung dar. In der Cardiopraxis werden Blutdruck, Blutfluss und damit auch der Gefäßwiderstand schnell und zuverlässig mit dem Goldstandardverfahren, dem Finapres®-System bestimmt.

 

 

 Cardiopraxis – Kardiologen in Düsseldorf & Meerbusch

 

 

Diese kardiologischen Fachbeiträge könnten Sie auch interessieren
was sehen wir im herz mrt
Ärztlicher Beruf & Methoden
Dr. Stefan Dierkes
Was sehe ich im Herz-MRT?

Das Herz-MRT bringt uns viele Informationen über Ihr Herz, wir können quasi in ihren Herzmuskel hineingucken. Weitere Informationen finden Sie im Folgenden:   Was ist ein Herz-MRT? Das Herz-MRT hat

Jetzt Artikel lesen »
sportler ekg was ist noch normal
Allgemein
Dr. Natalie Fleissner
Sportler-EKG: Was ist noch normal?

Wer richtig viel und intensiv Ausdauersport macht, kann Veränderungen im EKG aufweisen, die beim Athleten als normal gelten. Welche EKG-Veränderungen bei Sportlern normal sind, erfahren Sie im Folgenden.   Physiologische

Jetzt Artikel lesen »
Jetzt Termin online buchen - schnell, einfach, jederzeit

Buchen Sie jetzt bequem von unterwegs, der Arbeit oder gemütlich auf der Couch Ihren nächsten Termin in der Cardiopraxis in Düsseldorf. Unsere Kardiologen stehen Ihnen werktags sowie samstags für Erst- und Kontrolltermine zur Verfügung.
Ihre Vorteile: