AnrufOnline Termin

Dr. Margarete Adelstein

Dr. med. Margarete Adelstein hat ihr Studium der Humanmedizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf absolviert. Von 2004 bis Anfang 2018 war sie als Ärztin tätig am Städtischen Klinikum Solingen – zunächst als Assistenzärztin, dann als Funktionsoberärztin und in den letzten fünf Jahren als Oberärztin. Zum Profil.

Dr. Margarete Adelstein

Angeborene Herzschwäche – Herz nicht richtig verdichtet

  Non-Compaction Kardiomyopathie – eine angeborene Herzschwäche Die sog. Non-Compaction Kardiomyopathie (NCC) ist eine Entwicklungsstörung des Herzmuskels bei der sich das menschliche Herz nicht richtig verdichtet, das Herz ist dann zerklüftet wie ein Schwamm. Die NCC gilt nach der Dilatativen Kardiomyopathie (sog. DCM) und der Hypertrophen Kardiomyopathie (sog. HCM) als die dritthäufigste genetisch bedingte Herzmuskelerkrankung.  …

Angeborene Herzschwäche – Herz nicht richtig verdichtet Weiterlesen »

Ein Herzinfarkt kann verschiedene Ursachen haben

  Herzinfarkt – Ischämie mit Missverhältnis von Sauerstoffangebot und Bedarf als Ursache  Der Herzinfarkt ist die häufigste und damit auch bekannteste Unterform einer Herzmuskelverletzung. Im Gegensatz zu anderen Formen der Herzmuskelverletzung ist der Herzinfarkt durch ein Missverhältnis zwischen Sauerstoffangebot und Sauerstoffbedarf des Herzmuskels gekennzeichnet.   Das Missverhältnis zwischen Sauerstoffangebot und -bedarf wird auch Ischämie genannt. …

Ein Herzinfarkt kann verschiedene Ursachen haben Weiterlesen »

Myokardverletzung – nicht nur durch Herzinfarkt

  Myokardverletzung, eine Ursache für eine Herzschwäche Wenn die Funktion oder die Struktur des Herzmuskels gestört ist, d.h. wenn eine Herzschwäche vorliegt, dann unterscheiden wir 3 große Gruppen: Funktionsstörung ohne Strukturstörung Myokardverletzung (Myokard = Herzmuskel) genetische Störung Funktionsstörung ohne Strukturstörung. Zum Beispiel kann eine kurzzeitige Durchblutungsstörung wie bei einem Gefäßkrampf der Herzkranzarterien dazu führen, dass …

Myokardverletzung – nicht nur durch Herzinfarkt Weiterlesen »