AnrufOnline Termin
Dr. Natalie Fleissner
Dr. Natalie Fleissner
Dr. med. Natalie Fleissner studierte Humanmedizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Zu ihren Behandlungsschwerpunkten gehört die Bildgebende Diagnostik. Besonders große Expertise hat sie zudem bei der Kontrolle und Nachsorge von Schrittmachersystemen wie dem Implantierbaren Defibrillator (ICD) und hochkomplexen Dreikammerschrittmachern. Zum Profil.

Herzmedikamente vergessen – Was tun?

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on telegram
Telegram
Fast jedem, der regelmäßig Medikamente einnehmen muss, ist es schon mal passiert: die Tablette einfach vergessen! Gerade bei Herzmedikamenten gilt: Auf keinen Fall die doppelte Dosis schlucken!

Medikament vergessen – keine harmlose Sache

Wenn Sie regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, dann ist Ihnen folgendes bestimmt schon mal passiert: einfach in der Eile die Tablette vergessen!
Gerade bei den Medikamenten für das Herz-Kreislauf-System ist eine vergessene Tablette keine harmlose Sache. Besonders nach einer Stentimplantation kann das Auslassen von Thrombozytenhemmern, wie z.B. Aspirin oder Clopidogrel, zu einem Blutgerinnsel im Stent führen. Die sogenannte Stent-Thrombose kann dann einen Herzinfarkt auslösen.
Oder nehmen wir die neueren Blutgerinnungshemmer (neue orale Antikoagulantien, kurz NOAKs), bei denen eine vergessene Einnahme Ihr Risiko für thrombembolische Ereignisse erhöht. Also am besten erst gar kein Medikament vergessen!

Herzmedikamente vergessen – Was muss ich wissen?

  1. Zunächst einmal ist es wichtig, dass Sie auf keinen Fall die doppelte Dosis eines Medikamentes schlucken!
  2. Generell können Sie im Beipackzettel unter der Rubrik „Wie ist das Medikament einzunehmen?“ nachschauen. Hier stehen konkrete Hinweise zur vergessenen Einnahme.
  3. Sollten Sie unsicher sein, fragen Sie auf jeden Fall Ihre Ärztin oder Arzt!

Blutgerinnungs- oder plättchenhemmende Medikamente vergessen – Was tun?

Bei den neueren oralen Antikoagulantien (NOAKs) sollten Sie Ihre vergessene Dosis auf jeden Fall nachnehmen. Hierbei sollten Sie generell beachten, dass Sie die empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten. Da Marcumar eine längere Halbwertszeit hat als die NOAKs, stellt hier eine vergessene Einnahme in der Regel kein Problem dar. Sicherheitshalber kontaktieren Sie Ihre Ärztin oder Arzt, um eine erforderliche INR (oder Quick)-Bestimmung abzuklären.

Bei den blutplättchenhemmenden Medikamenten wie Aspirin, Clopidogrel oder Prasugrel sollten Sie Ihre Dosis innerhalb von 12 Stunden auf jeden Fall nachnehmen. Beachten Sie, dass Sie die nächste Tablette zum vorgesehenen nächsten Einnahmezeitpunkt einnehmen. Eine Ausnahme stellt der Plättchenhemmer Ticagrelor (Brilique®) dar. Hier sollten Sie die vergessene Dosis nicht nachnehmen, sondern die nächste Dosis wie vorgesehen einnehmen. Auf keinen Fall sollten Sie eine doppelte Dosis einnehmen!

Herzrhythmus-Medikamente vergessen- Was tun?

Antiarrhythmika gehören zu der Gruppe von Medikamenten, die Ihren Herzschlag regulieren. Bei den meisten Medikamenten aus dieser Gruppe nehmen Sie die nächste Dosis zum nächsten vorgesehenen Einnahme-Zeitpunkt ein. Auf keinen Fall dürfen Sie die doppelte Dosis einnehmen! Eine Ausnahme stellt die Therapie mit Flecainid dar. Hier wird explizit empfohlen, die vergessene Dosis nachzunehmen, es sei denn, Sie bemerken es erst sehr spät und der nächste Einnahme-Zeitpunkt steht schon an. Betablocker können Sie in der Regel auch innerhalb von 6-8 Stunden nachnehmen.

Ich habe meine Blutdruck-Tabletten vergessen- Was tun?

Bei den Blutdruck-Tabletten können wir in der Regel nach der sogenannten Drittel-Regel verfahren. Ist weniger als ein Drittel Zeit bis zur nächsten Einnahme vergangen, so können Sie problemlos die Einnahme nachholen.

Hierzu folgende Einnahme-Beispiele:

  1. Bei einer Dosis pro Tag holen Sie die Einnahme nach, wenn weniger als 8 Stunden nach dem eigentlichen Termin vergangen sind
  2. Bei zwei Dosen pro Tag, holen Sie die Einnahme nach, wenn weniger als 4 Stunden nach dem eigentlichen Termin vergangen sind
  3. Bei drei Dosen pro Tag holen Sie die Einnahme nach, wenn weniger als 2,5 Stunden nach dem eigentlichen Termin vergangen sind

Prinzipiell können Sie bei dem Herzschwächen-Medikament Entresto®, das zweimal pro Tag eingenommen wird, auch nach der Drittel-Regel verfahren. Haben Sie jedoch unter der Therapie mit Entresto® eher einen niedrigen Blutdruck, dann lassen Sie sicherheitshalber die vergessene Tablette weg und nehmen die nächste Tablette zum planmäßigen Zeitpunkt ein.

Cholesterinsenker vergessen – Was tun?

Auch für die Cholesterinsenker gilt die Einnahme der nächsten Dosis zum üblichen Zeitpunkt.

Vorbeugen – Keine Tablette mehr vergessen

Besser Sie gehen kein unnötiges Risiko ein und haben Ihre Tabletten-Einnahme gut im Blick. Folgende Tricks können Ihnen dabei helfen:

  1. Verknüpfen Sie die Einnahme mit einer täglichen Routine: z.B. Einnahme nach dem Zähneputzen
  2. Bewahren Sie Ihre Tabletten an einem festen Ort auf, z.B. neben der Zahnbürste oder Kaffeemaschine
  3. Nutzen Sie eine tägliche Erinnerungsfunktion über Ihr Handy
Literatur
Diese kardiologischen Fachbeiträge könnten Sie auch interessieren
vegetarier kreislauf
Autonomes Nervensystem & Emotionen
Dr. Frank-Chris Schoebel
Vegetarische Ernährung und Kreislauf

Ernähren Sie sich richtig? Gerade Menschen, die auf tierische Nahrungsmittel mehr oder weniger verzichten, haben ein erhöhtes Risiko für einen Mikronährstoffmangel. Hier erfahren Sie, wie Sie einen Mikronährstoffmangel erkennen und

Jetzt Artikel lesen »
spaziergang lunge herz
Autonomes Nervensystem & Emotionen
Dr. Stefan Dierkes
Waldspaziergang

Körperliche Aktivität und Bewegung sind gesund, das wissen wir alle. Ist ein Spaziergang im Wald besonders gesund? Wir klären auf:   Wald und Gesundheit? Bewegung und körperliche Aktivität im Wald

Jetzt Artikel lesen »
Herzstolpern durch Extrasystolen |Therapie, Ursachen und Symptome | Kardiologie
EKG
Dr. Stefan Dierkes
Herzstolpern durch Extrasystolen

Normalerweise spüren wir unseren Herzschlag nicht. Beim Herzstolpern nehmen wir Unregelmäßigkeiten wahr. Häufig bemerken wir Aussetzer, als ob ein Herzschlag fehlt. Dies verunsichert uns, der Motor stottert, es macht uns

Jetzt Artikel lesen »