AnrufOnline Termin
Dr. Natalie Fleissner
Dr. Natalie Fleissner
Dr. med. Natalie Fleissner studierte Humanmedizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Zu ihren Behandlungsschwerpunkten gehört die Bildgebende Diagnostik. Besonders große Expertise hat sie zudem bei der Kontrolle und Nachsorge von Schrittmachersystemen wie dem Implantierbaren Defibrillator (ICD) und hochkomplexen Dreikammerschrittmachern. Zum Profil.

Sex haben trotz Herzproblemen – geht das?

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on telegram
Telegram

Sex entspricht einer moderaten körperlichen Belastung und ist gesund.

Für Menschen mit einer koronaren Herzerkrankung (KHK) ist er unbedenklich, wenn sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Im Belastungs-EKG sollten mindestens 50 bis 75 Watt erreicht werden
  • keine Beschwerden oder EKG-Veränderungen bei Treppensteigen über zwei Etagen oder bei einem Spaziergang im raschen Tempo

Sollten Sie beim Sex Brustschmerzen (Angina pectoris), Atemnot, Benommenheit oder Herzstolpern verspüren, unbedingt Ärztin/Arzt konsultieren!

Bei einer stabilen KHK kann blutdrucksenkendes Viagra & Co. (= PDE-Hemmer) ohne Probleme eingenommen werden, wenn Folgendes beachtet wird:

  • 24 bis 48 Std. vor und nach Einnahme von PDE-Hemmern dürfen gleichzeitig keine Nitropräparate genutzt werden
  • Bei Benommenheit und/oder Unruhegefühl sollten Sie die Beine hochlegen
  • bei Nebenwirkungen im Zweifel den Notarzt verständigen

Regelmäßiges und ausgewogenes körperliches Training – und dazu zählt auch Sex – sowie eine gute medikamentöse Einstellung verringern Herzfrequenz, Atemnot und Angina pectoris. Das wiederum führt auch zu besserem Sex.

 

 Cardiopraxis – Kardiologen in Düsseldorf & Meerbusch

Diese kardiologischen Fachbeiträge könnten Sie auch interessieren
vegetarier kreislauf
Autonomes Nervensystem & Emotionen
Dr. Frank-Chris Schoebel
Vegetarische Ernährung und Kreislauf

Ernähren Sie sich richtig? Gerade Menschen, die auf tierische Nahrungsmittel mehr oder weniger verzichten, haben ein erhöhtes Risiko für einen Mikronährstoffmangel. Hier erfahren Sie, wie Sie einen Mikronährstoffmangel erkennen und

Jetzt Artikel lesen »
spaziergang lunge herz
Autonomes Nervensystem & Emotionen
Dr. Stefan Dierkes
Waldspaziergang

Körperliche Aktivität und Bewegung sind gesund, das wissen wir alle. Ist ein Spaziergang im Wald besonders gesund? Wir klären auf:   Wald und Gesundheit? Bewegung und körperliche Aktivität im Wald

Jetzt Artikel lesen »
Herzstolpern durch Extrasystolen |Therapie, Ursachen und Symptome | Kardiologie
EKG
Dr. Stefan Dierkes
Herzstolpern durch Extrasystolen

Normalerweise spüren wir unseren Herzschlag nicht. Beim Herzstolpern nehmen wir Unregelmäßigkeiten wahr. Häufig bemerken wir Aussetzer, als ob ein Herzschlag fehlt. Dies verunsichert uns, der Motor stottert, es macht uns

Jetzt Artikel lesen »