AnrufOnline Termin
Dr. Frank-Chris Schoebel
Dr. Frank-Chris Schoebel
Dr. Frank-Chris Schoebel arbeitet seid 25 Jahren als Kardiologe in Düsseldorf und war über 16 Jahre Mitarbeiter in der Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie am Universitätsklinikum Düsseldorf, davon 6 Jahre als Oberarzt.Zum Profil.

Schilddrüsenhormone: kleine Stoffe mit großer Wirkung

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on telegram
Telegram

Die Hormone Tetrajodthyronin (T4) (= Vorstufe) und Trijodthyronin (T3) (= aktives Hormon) werden in der Schilddrüse gebildet. Sie regulieren den Stoffwechsel des ganzen Körpers. Gesteuert werden die beiden Hormone zudem über das im Gehirn gebildete Hormon TSH: Produziert der Körper zu wenig T3/T4, steigt die TSH-Produktion, was wiederum für mehr Bildung von T3/T4 sorgt. Bei zu viel T3/T4 wird zur Regulation der umgekehrte Prozess in Gang gesetzt.

Wer unter einer Schilddrüsenunterfunktion leidet, kann folgende Symptome zeigen:

  • Müdigkeit
  • Abgeschlagenheit
  • Leistungseinschränkung
  • Gewichtszunahme

Bei einer Schilddrüsenüberfunktion können sie so aussehen:

  • Unruhe, Aggressivität, Angst
  • Erschöpfung
  • Schlafstörungen
  • Gewichtsverlust
  • Herzrasen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Blutdruckschwankungen

Bei Menschen, die niedrige T4/T3-Werte haben und gleichzeitig viel TSH aufweisen, kann eine Schilddrüsenhormon-Therapie sinnvoll sein. Die Richtwerte sind aber immer abhängig von der Lebensphase (z. B. Schwangerschaft, Alter) zu betrachten.

 

 Cardiopraxis – Kardiologen in Düsseldorf & Meerbusch

Diese kardiologischen Fachbeiträge könnten Sie auch interessieren
koerpertemperatur regelkreis mensch
Kreislauf und Bluthochdruck
Dr. Frank-Chris Schoebel
Wie reguliert der Mensch die Körpertemperatur?

Die Regulation Ihrer Köpertemperatur hat eine große Bedeutung für Ihre Gesundheit, denn ohne stabile Körpertemperatur im biologisch optimalen Bereich kommt es zu Temperaturstress und Erkrankungen, wie zum Beispiel Bluthochdruck können

Jetzt Artikel lesen »
Koronare Stentimplantation
Ärztlicher Beruf & Methoden
Dr. Stefan Dierkes
Koronare Stentimplantation

Das Einsetzen einer Gefäßstütze in eine Engstelle eines Herzkranzgefäßes ist eine häufig durchgeführte Prozedur in der Kardiologie. Der Stent hat die Aufgabe das Gefäß im Bereich der Engstelle dauerhaft frei

Jetzt Artikel lesen »