AnrufOnline Termin

Für mehr Patientensicherheit: Krankengeschichte dokumentieren!

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email

Damit die medizinische Sicherheit von Patienten gewährleistet wird, ist die schriftliche Dokumentation (ärztlicher Befundbericht, Originalbefund) sehr wichtig. Denn diese Dokumente machen die Untersuchungen nachvollziehbar. Hausarzt, Facharzt und Patient können so Ergebnisse und Schlussfolgerungen auf Plausibilität überprüfen (6-Augen-Prinzip).

In der Cardiopraxis setzen wir uns stark dafür ein, dass auch Spezialbefunde, etwa Herzkatheter-CDs und OP-Berichte, beschafft werden. Es ist uns ein professionelles Anliegen, ein möglichst umfangreiches Bild der Menschen zu haben, die wir täglich betreuen.

Tragen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit und damit zu einer optimalen Betreuung bei! Das geht ganz einfach:

  • Bringen Sie zu Ihren Arztbesuchen möglichst vollständige (und geordnete) Unterlagen einschließlich einer Liste der aktuellen Medikation (möglichst in Kopie) mit!
  • Unterstützen Sie den betreuenden Arzt dabei, sich ein umfangreiches Bild Ihrer gesundheitlichen Situation zu verschaffen!

Ⓒ Cardiopraxis – Kardiologen in Düsseldorf & Meerbusch

Weitere Artikel