AnrufOnline Termin
Dr. Natalie Fleissner
Dr. Natalie Fleissner
Dr. med. Natalie Fleissner studierte Humanmedizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Zu ihren Behandlungsschwerpunkten gehört die Bildgebende Diagnostik. Besonders große Expertise hat sie zudem bei der Kontrolle und Nachsorge von Schrittmachersystemen wie dem Implantierbaren Defibrillator (ICD) und hochkomplexen Dreikammerschrittmachern. Zum Profil.

Dieser Strahlendosis sind Sie bei Untersuchungen ausgesetzt

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on telegram
Telegram

Die Maßeinheit „Sievert“ zeigt eine biologisch wirksame Strahlendosis.an. Die Menge ist abhängig vom aufnehmenden Organismus und von der Strahlungsart. Die durchschnittliche Strahlenbelastung für einen Menschen pro Jahr in Deutschland beträgt 2,1 Milli-Sievert (mSy).
Strahlenquellen sind zum Beispiel:

  • kosmische Strahlung
  • Erdstrahlung
  • Luft
  • Nahrung
  • Medizinische Diagnostik und Therapie

Es gilt: Je größer die Strahlenbelastung, desto höher das Risiko für Strahlenschäden. Folgende Beispiele sollen verdeutlichen, welcher Strahlenlast man in verschiedenen Situationen ausgesetzt ist:

  • Langstreckenflug Frankfurt-New York: 0,1 mSv pro Flug
  • Röntgenaufnahme Brustkorb: 0,1-0,2 mSv
  • CT Brustkorb: 4-7 mSv
  • CT Bauchraum: 8-20 mSv
  • Konventionelle Koronarangiografie: 5 mSv
  • Koronarangiografie mit Eingriff (z.B. Stent): 10 mSv
  • CT-Herz + CT-Koronarangiographie: 1-15 mSv
  • Myokardszintigraphie 6-8 mSv

Jede medizinische Strahlenanwendung muss ärztlich gerechtfertigt sein, d.h. der Nutzen der Untersuchung muss das Strahlenrisiko überwiegen.

 

 

 Cardiopraxis – Kardiologen in Düsseldorf & Meerbusch

Diese kardiologischen Fachbeiträge könnten Sie auch interessieren
koerpertemperatur regelkreis mensch
Kreislauf und Bluthochdruck
Dr. Frank-Chris Schoebel
Wie reguliert der Mensch die Körpertemperatur?

Die Regulation Ihrer Köpertemperatur hat eine große Bedeutung für Ihre Gesundheit, denn ohne stabile Körpertemperatur im biologisch optimalen Bereich kommt es zu Temperaturstress und Erkrankungen, wie zum Beispiel Bluthochdruck können

Jetzt Artikel lesen »
Koronare Stentimplantation
Ärztlicher Beruf & Methoden
Dr. Stefan Dierkes
Koronare Stentimplantation

Das Einsetzen einer Gefäßstütze in eine Engstelle eines Herzkranzgefäßes ist eine häufig durchgeführte Prozedur in der Kardiologie. Der Stent hat die Aufgabe das Gefäß im Bereich der Engstelle dauerhaft frei

Jetzt Artikel lesen »