Priv.-Doz. Dr. med. Frank-Chris Schoebel, MBA – Kardiologe

Partnerschaftliche und wissenschaftlich-ganzheitliche Medizin für ein selbstbestimmtes Leben

Mein Name ist Frank-Chris Schoebel. Seit über 25 Jahren arbeite ich als Kardiologe in Düsseldorf. Ich wurde in Raleigh, North Carolina, USA geboren und bin in Bochum gut geerdet aufgewachsen. An den Universitäten Witten/Herdecke und Heidelberg habe ich Medizin studiert.

Kardiologe in Düsseldorf – Erfahrung und kontinuierliches Lernen

Über 16 Jahre war ich Mitarbeiter in der Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie am Universitätsklinikum Düsseldorf, davon 6 Jahre als Oberarzt. Bei hohem Leistungsanspruch haben wir Menschen mit ganz unterschiedlichen und zum Teil sehr schweren Krankheitsbildern behandelt. Gerade die Tätigkeit im Herzkatheterlabor (>11.000 selbständig durchgeführte Herzkatheter) und die 5,5 Jahre auf der Intensivstation (2,5 Jahre operativer Leiter mit 24/7-Verantwortung) prägen mich bei meinem Einsatz für Sie noch heute.

Partnerschaftliche Kardiologie auf Augenhöhe

Wenn wir uns in der Cardiopraxis treffen, dann ist mir wichtig, dass wir uns auf Augenhöhe zu begegnen. Meine Aufgabe als professioneller Partner besteht darin, Sie soweit als möglich dazu zu befähigen, dass Sie möglichst selbstständig mit Ihrer Gesundheit bzw. Ihrer Erkrankung umzugehen können.

Folglich haben wir das gemeinsame Ziel einen maßgeschneiderten Gesundheitsplan für Sie zu entwickeln, wobei ich versuche für Sie immer 4-6 Züge im Voraus zu denken. Kurzum, wenn Sie zur Tür hereinkommen, dann sehe ich Sie schon im Alter von 90 Jahren. Meine Aufgabe ist es Sie dabei zu unterstützen möglichst gesund dorthin zu kommen.

In diesem Sinne bedeutet ein nachhaltiger Gesundheitsplan Arbeit für beide Seiten, sowohl für mich als auch für Sie.  Auf jeden Fall ist hier eine gute und klare Kommunikation wesentlicher Bestandteil für ein erfolgreiches Gesundheitsprojekt. Zum Beispiel besprechen wir Ergebnisse aus der eigenen Diagnostik, sichten Befunde aus anderen Fachgebieten, fragen nach, schaffen Klarheit und planen die weiteren gemeinsamen Schritte mit Ihnen.

Wissenschaftlich-ganzheitliche Diagnostik für eine individuelle Therapie

Meine medizinischen Schwerpunkte liegen im Herz-Kreislaufbereich. Im Vordergrund stehen hier neben anderen Bereichen die Diagnose und Therapie der Koronaren Herzkrankheit, z.B. nach Herzinfarkt, die verschiedenen Formen des Bluthochdrucks sowie Kreislaufstörungen, die ja häufig die Ursache z.B. für Leistungsschwäche und Benommenheit sind.

Bei der Diagnostik und Therapiesteuerung im Zeitverlauf setze ich konsequent das FinapresⓇ-Systems zur nicht-invasiven Messung des Blutflusses ein (>1.700 Messungen pro Jahr seit 2011). Aus den Befunden ergeben sich viel differenziertere und genauere Messwerte für Ihr Herz-Kreislaufsystem, als mit der einfachen Blutdruckmessung.

Die Blutflussmessung erlaubt auch sehr gut nachvollziehbare Einblicke in die Regelung des Temperaturhaushaltes und damit Ihres Stoffwechsels sowie in die übergeordnete Steuerung durch Ihr vegetatives Nervensystem. So lassen sich auch immer wieder Auslösemechanismen für Herzrhythmusstörungen, so z.B. für Vorhofflimmern erschließen.

Nebenwirkungen von Medikamenten vermeiden

Mit diesem methodischen Ansatz erschließen sich mir auch Hinweise auf andere Erkrankungen und gerade auch auf Nebenwirkungen von Medikamenten. Letztere lassen häufig durch die differenzierte Kreislaufmessung nicht nur diagnostizieren, sondern auch z.B. über eine individuelle Dosisanpassung gezielt beheben. Vor allen Dingen bei der Therapie des Bluthochdrucks wird durch dieses Verfahren eine sinnvolle Reduktion bzw. auch ein Absetzen von Medikamenten möglich.

Positive Perspektiven gemeinsam entwickeln

So ergibt sich aus meiner Arbeit der Ansatz einer wissenschaftlich-ganzheitlichen Medizin, die partnerschaftlich ausgerichtet ist. Unser gemeinsames Ziel ist es dabei Ihnen ein langes selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Frank-Chris Schoebel

Internisten
in Meerbusch auf jameda
Internisten
in Düsseldorf auf jameda