x

Impressum

 

CARDIOPRAXIS am Wilhelm-Marx-Haus

Dr. Ulrich Karbenn, Priv.-Doz. Dr. Frank-Chris Schoebel, Dr. Stefan Dierkes

Grabenstraße 17
40213 Düsseldorf

Tel. 0211-300 44 93
Fax 0211-300 44 999

info@cardiopraxis.de
www.cardiopraxis.de

 

Aufsichtsbehörde: Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein, Tersteegenstr. 9, 40479 Düsseldorf, www.kvno.de

Kammer: Kammer: Ärztekammer Nordrhein, Tersteegenstr. 9, 40479 Düsseldorf, www.aekno.de

Berufsbezeichnung: Ärzte mit Approbation in der Bundesrepublik Deutschland

Berufsrechtliche Regelung: Berufsordnung der Ärztekammer Nordrhein, einzusehen unter www.aekno.de

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §10 Absatz 3 MDStV: Dr. Ulrich Karbenn

Design: Umbra

Fotos: Alexander Basta

 

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Zweck und Ziel dieser Internetseite ist eine objektive Information über unsere Praxis sowie kardiologische Krankheitsbilder und ihre Behandlungsmöglichkeiten.

Datenschutz

Hier halten wir uns an die Empfehlungen des "Ratgeber für Patientenrechte", herausgegeben von den Bundesministerien der Justiz (www.bmj.de) und für Gesundheit (www.bmgs.de). Per E-Mail oder Formular an uns übermittelte Daten und/oder personengebundene Informationen werden nach den Grundsätzen der ärztlichen Schweigepflicht streng vertraulich behandelt. Bitte beachten Sie, dass E-Mails unverschlüsselt übertragen werden.

Sonstiges

Wir gehören zu keiner sogen. Partnerschaft und sind somit in keinem Partnerschaftsregister eingetragen.

telefon  0211 - 3 00 44 93
e-mail  info@cardiopraxis.de

Prüfung auf Herz, Kreislauf und Lunge

Eine ausführliche Anamnese, sowie die Messung von Blutdruck, Puls und Atemvolumen geben uns erste Hinweise auf Funktionsstörungen von Herz, Kreislauf und Lunge. Mit den Methoden der Basisdiagnostik können wir Erkrankungen diagnostizieren und die Notwendigkeit weitergehender Untersuchungen feststellen.

Für unsere Diagnostik nutzen wir Geräte, die aufgrund neuer Technologien einen besonderen Komfort bieten und uns einen differenzierten Blick in Ihr Herz- Kreislaufsystem ermöglichen. So profitieren Sie direkt vom hohen technologischen Niveau unserer Praxis.

Die Methoden der Basisdiagnostik:

 

Ruhe-EKG

Das EKG liefert uns schnelle Informationen über Ihre elektrische Herzaktivität. Auf der Haut angebrachte Elektroden messen die elektrischen Signale Ihres Herzens, die aufgezeichnet und präzise am Computer ausgewertet werden. So können wir zum Beispiel Herzrhythmusstörungen oder Schäden durch zurückliegende Herzinfarkte erkennen.

 

Belastungs-EKG (Ergometrie)

Mit dem Belastungs-EKG können wir Ihre Herzaktivität sowie Ihren Blutdruck und Puls bei körperlicher Anstrengung beobachten und Ihren Trainingszustand analysieren. So lassen sich Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefäße, Herzrhythmusstörungen oder stark erhöhte Blutdruckwerte erkennen, die erst bei einer verstärkten Herzbelastung auftreten.

 

Langzeit-EKG

Mehr als nur eine Momentaufnahme ermöglicht das Langzeit-EKG, das Ihre elektrische Herzaktivität über einen Zeitraum von 24 Stunden aufzeichnet. Damit können wir Herzrhythmusstörungen auf die Spur kommen und eine genaue Risikoanalyse vornehmen. Unsere modernen Geräte sind sehr klein und leicht und damit bequem im Alltag zu tragen.

 

Langzeit-Blutdruckmessung

Über einen Zeitraum von 24 Stunden tragen Sie eine Blutdruckmanschette, die sich in festgelegten Intervallen automatisch aufpumpt und Ihren Blutdruck misst. Ein kleines, mobiles Aufzeichnungsgerät speichert die Daten. Auf diese Weise können wir ein Blutdruck-Tagesprofil erstellen.

 

Lungenfunktionstest (Spirometrie)

Mit diesem Verfahren können wir Ihre Lungen- und Atemvolumina messen, um herauszufinden, ob Ihre Atemnot durch eine Lungen-, Bronchial- oder Herzerkrankung verursacht ist.

 
  • Basisdiagnostik - Ruhe-EKG
  • Basisdiagnostik - Belastungs-EKG
  • Basisdiagnostik - Langzeit-EKG
  • Basisdiagnostik - Langzeit RR
  • Basisdiagnostik - Lungenfunktionsmessung